Bild zum Thema Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Erkheim

Mein Name ist Christine Munz und ich bin seit Oktober 2017 als Jugendsozialarbeiterin hier an der Mittelschule tätig. Meine Sprechzeiten sind
Montag von 8:00 bis 11:30 Uhr
Dienstag von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Donnerstag von 8:00 Uhr bis 10:45 Uhr
sowie nach Vereinbarung.
Mein Büro befindet sich im 2. Stock des Mittelschultrakts.

Termine können über die Lehrkraft, über das Sekretariat oder mit mir persönlich vereinbart werden.

Ich bin telefonisch unter folgender Nummer zu den Sprechzeiten erreichbar: 08336/8139928.

Jugendsozialarbeit ist ein kostenloses und freiwilliges Angebot der Jugendhilfe vor Ort an der Schule. Die Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Ziel meiner Arbeit ist immer die Bearbeitung beeinträchtigender, schwerwiegender Probleme, welche die Entwicklung des Kindes und die Integration in den Schulalltag behindern.

Hier nun ein Überblick über die Aufgabengebiete der Jugendsozialarbeit:

Einzelberatung
bei schulischen Problemen
bei Konflikten in der Klasse und mit Mitschülern (z. B. Mobbing)
bei Problemen in der Familie
bei individuellen, altersspezifischen Problemen

Projektarbeit
Arbeit mit Schulklassen bei Klassenproblemen, z. B. Integration, Konfliktlösung, Mobbing
Mitarbeit bei Projekten zur Sucht- und Gewaltprävention bei Bedarf

Soziale Gruppenarbeit
bei bestimmten Problemlagen in der Kleingruppe (z. B. Anti-Gewalt-Training)

Krisenintervention
wenn schnelle Hilfe nötig ist

Vermittlung  von Angeboten in Klassen
z. B. Sexualprävention

Elternarbeit
Beratung von Eltern bei Erziehungsfragen und Schulproblemen
Vermittlung von weiteren Beratungs- und Hilfsangeboten

Enge Zusammenarbeit mit
Lehrern
Rektorin
Beratungs- und Vertrauenslehrer

Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen
Beratungsstellen
örtlichen Kinder- und Jugendeinrichtungen
Kreisjugendring
Jugendamt
Kinder- und Jugendpsychologen
Kinderklinik SPZ usw.

Christine Munz, Dipl.-Soz. Päd. (FH)