05.10.2018: Teilnahme am Schulfruchtprogramm

Auch in diesem Schuljahr nimmt die Grundschule Erkheim am Schulfruchtprogramm der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft und des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil. Das Programm soll die Wertschätzung von Obst und Gemüse bei den Kindern fördern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen.

Alle Kinder der Grundschule erhalten immer mittwochs für Mittwoch und Donnerstag jeweils eine Frucht oder ein Gemüseteil, je Vierteljahr erfolgen 12 bis 15 Lieferungen. Aus jeder Grundschulklasse holen die Kinder am Mittwoch vor der Pause ihre auf die Klassengrößen abgestimmten Kisten und stellen diese geleert dann wieder zurück.

Die Kosten übernehmen zur Gänze der Freistaat Bayern und die EU.

Obst bzw. Gemüse wird in diesem Schuljahr von der Firma "Naturkost Sießmeir" in Mindelheim geliefert.

Weitere Informationen finden sich unter www.schulfruchtprogramm.bayern.de.

Plakat zum Schulfruchtprogramm